2015

Nachwuchsreiter des Reitvereins St. Georg in Könen erhielten Reitabzeichen

30 junge Reiterinnen und Reiter des Reitvereines St. Georg in Konz Könen haben am Wochenende ihr Können unter Beweis gestellt.

Nachdem sie von ihren Trainern Katrin Kellendonk und Timo Krapp gründlich darauf vorbereitet wurden, absolvierten sie theoretische und praktische Prüfungen unter den wachsamen Augen von zwei Richterinnen. Mit den Schulpferden des Vereines zeigten die Nachwuchsreiter, dass sie alle Grundgangarten solide beherrschen. In einem Parcours mussten sie im Slalom reiten und Aufgaben wie das Reiten enger Wendungen bewältigen. Für die fortgeschritteneren Jungen und Mädchen standen sogar Sprünge auf dem Programm.

Nach dem praktischen Prüfungsteil stellten alle Teilnehmer in einer theoretischen Prüfung ihr Wissen über Themen wie z.B. korrektes Zäumen oder über den richtigen Umgang mit Pferden unter Beweis.

Die anfängliche Aufregung und die Mühen der Vorbereitungen machten sich am Ende bezahlt, denn alle Reiterinnen und Reiter erhielten ihr Reitabzeichen (RA 6, 7, 8, 9 oder 10) und eine Urkunde.

46. Reitturnier des Reit- und Fahrvereines St. Georg in Konz-Könen

Am Wochenende des 12. und 13. September haben sich Reitsport- und Pferdefreunde aus der Region in Könen zusammengefunden. Zum ersten Mal hat der gastgebende Reitverein alternative Reiterwettbewerbe und Turnierprüfungen in einer Veranstaltung miteinander vereint. Dadurch kamen zahlreiche Wettbewerbs- bzw. Prüfungsarten zusammen und es war sowohl für die jüngsten Nachwuchsreiter als auch für fortgeschrittene Turnierreiter interessant. Vom lustigen Jump and Run (bei dem Reiter zusammen mit Läufern in Gruppen gegeneinander antreten) über elegante Dressur bis hin zu einer spannenden Springprüfung mit Stechen fanden die Herausforderungen gleichermaßen Gefallen bei Teilnehmern und Zuschauern. Mit der Kombination von Spaß am Reiten und anspruchsvoller Reitkunst hat die Veranstaltung den Nerv der Zeit voll getroffen und war ein unterhaltsames und familiäres Fest.

Der Reit-und Fahrverein St. Georg hofft alle Teilnehmer und Besucher auch im nächsten Jahr wieder auf der Könener Reitanlage begrüßen zu dürfen (dann wird der Verein 50 Jahre alt) und gratuliert den diesjährigen Siegern ganz herzlich:

Longenreiter-WB: Lena Rohles, Reiter-WB: Amelie Bechtel, Lea Elsen, Marleen Knopp, Sarah Schäfer und Julia Scheckenbach, Dressurreiter-WB: Amelie Bechtel, Aktionsparcours: Viviane Loedts, Springreiter-WB: Lisa-Marie Kryjom, Jump and Run: Luca Elsen (Läufer) und Lea Elsen (Reiterin), Dressur-WB: Celina Kimmlingen, Dressurprüfung Klasse A*: Ina Morbach, Dressurprüfung Klasse A**: Jenni Brandenburger, Stilspring-WB: Viktoria Hörnchen, Stilspringprüfung-Klasse A*: Janine Pauli, Stilspringprüfung Klasse A* mit Stechen: Annalena Kramp

Weihnachtsfeier des Reit- und Fahrvereines St. Georg in Konz-Könen

Der Reit- und Fahrverein St. Georg aus Konz-Könen lud alle Vereinsmitglieder, Eltern, Großeltern und Reitsportinteressenten zu seiner Weihnachtsfeier am Sonntag, den 13.12.2015 ein. Die Feier fand auf der Vereinsanlage statt. Die Gäste konnten spannende Reitvorführungen miterleben und sich bei Glühwein und anderen Köstlichkeiten auf ein gemütliches Beisammensein freuen. Außerdem gab es tolle Gewinne bei der traditionellen Tombola und die kleinen Gäste durften nach dem Besuch des Nikolauses auf Ponys reiten.